Wer bastelt mit? hack an eye – nurSchrec! ZuLab. Workshop 2004

eye

Anlässlich der Roböxotica 2004 fand im Wiener Museumsquartier der Workshop „Fernwirkmaschinen, Schwarzpulver und ein Hauch von Leben“ statt. Hack an Eye, eine Anleitung zur Tarnung von Überwachungskameras in Haustieren am Beispiel von Schweine- und Rinderaugen. Peter Riedelsperger, Khaled Kenawi und AtariHardCore üben mit 12 Workshopteilnehmern den Einbau kleinster Funkkameras in die Augäpfel oben erwähnter Tiere.  >>__Video -„hack an eye 2004“

eye2

Erweiterte Überwachung 2004……. – Big Data/Big Pet 

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! KRITIKDESIGN BAND I!!!+Das Buch kommt und Du kannst es mitfinanzieren!!!!!!! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.