Monatsarchive: September 2013

Mauerbau zu Berlin 1993

Im Spätsommer 1993 machte sich ein NurSchrec! Team auf, den Berliner Geschwindigkeitsrausch abzumauern. Der Mauerfall und der Wechsel der Losung „Wir sind das Volk“ in die Drohung „Wir sind ein Volk“,  ließ nach fast drei Jahren Wendepolitik, auf keine lichte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

SANCTUM PRAEPUTIUM 2012

Eine Reliquie (im lat: Überbleibsel) ist ein Gegenstand religiöser Verehrung, ein Körperteil oder Teil des persönlichen Besitzes eines Heiligen. Eine spezielle Form sind Berührungsreliquien, Gegenstände wie Kleidungsstoffe, mit denen der Heilige in Berührung kam. Die heilige Vorhaut (lat: sanctum praeputium) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Medienguerilla 1988 – 1995

Beginnend mit den frühen achziger Jahren des 20sten Jahrhunderts, wurde klar – die “Macht der Bilder wird immer wilder”. Nach dem der Super8 Boom der siebziger Jahre dazu führte, dass die Familienväter ihren VW – Käfer Urlaub mit Frau und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 2 Kommentare

das reitersche Pendel – Installation in einem Treppenhaus – Berlin 2011

Das reitersche Pendel: Da sich die Märkte nunmehr selbst regulieren und Privatisierung seit Jahrzehnten als normal empfunden wird – steht fest, dass die Erde eine rechteckige Scheibe ist und sich so gut wie gar nichts bewegt  – im uns bekannten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

der digitale Imperativ – eine Installation und 011000 1110? Serie

digitaler Imperativ-Luddismus_21_? (Installation: „der digitale Imperativ“ im Sansvoix-modern Art / Leipzig noch bis 24.11.2013) AGNOSTTECH_2013 Die Tatsächlichkeit des Seins und der Dinge in ihrer totalitären Natürlichkeit ist von einer ungenauen- künstlich-scheinbar omnipotenten Wirklichkeit des „Binären“ übertüncht. Totale Überwachung, Kontrolle und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kunzt und Intervention-der Nichtraum zu Berlin

Bunker hinter dem ehemaligen Kunsthaus Tacheles im Frühjahr 1998…… Ausstellung, Aktionen, Interventionen fanden in den Jahren 1995-2012 in der kleinsten und sichersten Galerie der Welt statt. Der Nichtraum für die Kunzt gab in den 10er Jahren  Obdachlosen und missbrauchten Büchern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | 1 Kommentar